• 1979: Gründung des Familienunternehmens in Lippstadt; Spezialisierung
  auf technische Betriebsmittel für explosionsgefährdete Bereiche, Schwerpunkt
  Beleuchtungstechnik
• 1983: erste zugelassene explosionsgeschützte Langfeldleuchte
• 1984: erste kleine Serienproduktion von Bergbau-Leuchten
• 1986: aufgrund Expansion Umzug nach Rüthen
• 1998: DIN ISO 9001 zertifiziert und explosionsschutzzertifiziert mit der Freistellung von
   Stückprüfung
• 2003: erste Entwicklung von LED-Leuchten für den Bergbau
• 2005: alleiniger Lieferant für Standardbeleuchtung im Steinkohlebergbau
• 2006: Erweiterung Produktportfolio um Leuchten für den Industriebereich
• 2008: Erweiterung Produktportfolio um LED-Straßen- und Hallenbeleuchtung
• 2013: weiterer Meilenstein in der langjährigen Firmengeschichte: Entwicklung der
  Siegerleuchte PaLeStra® (2016 patentiert) mit Installation von 975 Leuchten in
  Paderborn
• 2014: Listungen im Portal DB Netz > LED-Gleisfeldbeleuchtung
• 2015: Listungen im Portal DB Station & Service > LED-Bahnsteigbeleuchtung
• 2016: Ceneri-Tunnel Schweiz: LED-Sicherheitsbeleuchtung, 1.900 Leuchtpunkte
• 2017: Entwicklung und Konstruktion LED-Werkshallenbeleuchtung
• 2018: Halle: Eröffnung Zugbildungsanlage, 1.125 Leuchtpunkte
• 2018/2019: ICE-Werk Berlin-Rummelsburg: über 800 LED-Leuchten zur Ausleuchtung
  der Fahrzeugseitenwände