zurück zur Übersicht

DB-LED-Rettungszeichenleuchte RZL Mod.931

zurück zur Übersicht

Modell 931 - 230 V

Beschreibung - Technische Daten

Die DB-LED-Rettungszeichenleuchte ist besonders für die Verwendung bei der Deutschen Bahn konzipiert und eignet sich zur Beleuchtung des Fluchtwegs in Tunneln. Die Leuchte ist flexibel einsetzbar:

1. Als reine Rettungszeichenleuchte mit blauem Piktogramm
2. Als Rettungszeichenleuchte in Verbindung mit Ausleuchtung des Fluchtwegs

Die Leuchte hat die Druckfestigkeitsprüfungen und Staudrucktests des DEUTSCHEN ZENTRUMS FÜR LUFT-UND RAUMFAHRT bestanden.

Die Leuchten sind mit hocheffizienten LED-Modulen mit nominell 99 Lumen / Watt bei 4.000 K ausgestattet.

Empfohlene Lichtpunkthöhe: 2 - 3 Meter

Lichtverteilkurve der

Rettungszeichenleuchte

LVK RettungszeichenleuchteDB

Modell- und Leistungsvarianten
Leuchtengehäuse: Stahl, pulverbeschichtet Verkehrsweiß RAL9016
Größe: 320 x 240 x 120 mm
 
Artikel-Nr. Beschreibung
931-1140-r LED Rettungszeichenleuchte 11 W (Pfeilrichtung rechts)
931-1140-r-1 LED Rettungszeichenleuchte 11 W (Pfeilrichtung rechts) Vorschaltgerät extern
Schutzklasse III
931-1140-l LED Rettungszeichenleuchte 11 W (Pfeilrichtung links)
931-1140-l-1 LED Rettungszeichenleuchte 11 W (Pfeilrichtung links) Vorschaltgerät extern
Schutzklasse III
Ausführung - Technische Daten
Abmessungen L x B x H [mm] Gewicht [kg]
320 x 240 x 120 2,9

 

Ausführung, Material und Montage

  • Gehäuse aus hochwertigem, korrosionsbeständigem Aluminium
  • Hochwertige Pulverbeschichtung, auf Wunsch alle RAL-Farben
  • Montage mittels optional erhältlichem Wandhalter
  • Schraubverbindungen außen in Edelstahl
  • Verwendung von Wärmeleitpaste (alternativ Wärmeleitfolie)
  • Integriertes Druckausgleichsventil
  • Schutzart IP 66

 

Lichttechnik

  • Multi-Chip-On-Board-LED (MCOB)
  • hocheffiziente Reflektortechnik
  • MCOB-LED gem. IESNA LM 80-08 qualifiziert
  • Lebensdauer MCOB-LED: 50.000h – L90, B10 // 100.000h – L70, B10
  • Bedarfsgerechte Lichtverteilung

 

Elektrische Ausführung

  • Spannung 195-265 V / 50 Hz
  • LED-Modul und EVG sind separat herausnehmbar und über Stecker verbunden
  • Elektronisches Konstantstrom-LED-Vorschaltgerät, Wirkungsgrad 93 %
  • Spannungsversorgung funkentstört nach DIN EN 61000-6-3/-4, EN 55011, EN 55022 KI. B, PFC-korrigiert
  • Schutzklasse II oder III nach VDE 0140 (DIN EN 61140)
  • Spannungsversorgung in Schutzart IP 65
  • Standardanschluss über Wieland-Stecker Serie ST18
  • Überspannungsschutz 4 kV
  • ENEC 10 geprüft
  • Betriebsfertig verdrahtet nach EN 60598

 

Technische Änderungen vorbehalten!

Download