zurück zur Übersicht

LED-Altstadtleuchte eckig mit LED-Einsatz Metis

zurück zur Übersicht

Modell 412

Produktbeschreibung und Anwendungsbereich
BöSha-Altstadtleuchten eignen sich dank nostalgischer Formgebung hervorragend zur effizienten Beleuchtung von historischen Altstadtbereichen. Durch die Kombination modernster LED-und Reflektortechnik sowie zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten ermöglichen sie eine bislang nicht erreichbare Wirtschaftlichkeit.
 
Diese Leuchte setzt ihre Akzente vorzugsweise in historischen Altstädten und Gassen, gestaltet Plätze und Parkanlagen und überzeugt durch angenehmes, blendfreies Licht. Verschiedene Dachvarianten lassen gestalterischen Spielraum.
 
Der LED-Leuchteinsatz "Metis" weist eine angenehme, breit-strahlende Lichtcharakteristik auf. Mittels einer segmentweisen Bestückung können Teilbereiche, in denen weniger Licht erwünscht ist (z.B. vor Hauswänden), abgeschattet werden.

Mit einer optimierten Lichtstärkeverteilung verringert sich durch größere Lichtpunktabstände die Anzahl der benötigten Lichtpunkte. Die Leuchten sind mit hocheffizienter Multi-Chip-On-Board-LED-Technologie mit nominell 120 lm/W bei 5.000 K ausgestattet. Eine Lebensdauer von mehr als 100.000 Stunden ist gewährleistet.

Empfohlene Masthöhe: 3 – 5 Meter

 

Typische Anwendungsbereiche
(Beleuchtungsklassen)

Lichtverteilungskurve
Altstadtleuchte eckig
"Metis"

ME2   S2   LVK Altstadtleuchte eckig Metis
ME3   S3  
ME4   S4 x
ME5   S5 x
ME6   S6 x
Modell- und Leistungsvarianten
Wattage / Output* 22 Watt 1.901 Lumen
30 Watt 2.592 Lumen
*effektiv 102 lm/Watt bei 5.000 K
 
Farbtemperatur 3.000 K / 4.000 K / 5.000 K
Lichtverteilung rotationssymmetrisch / asymmetrisch
Befestigung Mastaufsatz
Zopfmaß 76mm, optional 60 mm (über Reduzierungs-Adapter)
Ausführung - Technische Daten
Abmessungen L x B x H [mm] Gewicht [kg] Windlast [m²]
530 x 530 x 650 6,3 0,18

 

Ausführung, Material und Montage

  • Gehäuse aus hochwertigem, korrosionsbeständigem Aluminium
  • hochwertige Pulverbeschichtung nach DB 703 (graphit), auf Wunsch alle RAL-Farben
  • Direktmontage am Mast ohne Zusatzarbeiten, Anschlussleitung vorkonfektioniert (optional)
  • Acrylglas aus schlagzähem, witterungs- und UV-beständigem PMMA
  • Schraubverbindungen außen in Edelstahl
  • Verwendung von Wärmeleitpaste (alternativ Wärmeleitfolie)
  • Schutzart IP 66

Lichttechnik

  • Multi-Chip-On-Board-LED (MCOB-LED)
  • hocheffiziente Reflektortechnik (MIRO Reinst-Aluminium)
  • MCOB-LED gem. IESNA LM 80-08 qualifiziert
  • Lebensdauer MCOB-LED: 50.000h – L90, B10 // 100.000h – L70, B10
  • bedarfsgerechte Lichtverteilung

Elektrische Ausführung

  • Spannung 195-265 V / 50 Hz
  • LED-Modul und EVG sind separat herausnehmbar und über Stecker verbunden
  • elektronisches Konstantstrom-LED-Vorschaltgerät, Wirkungsgrad 93 %
  • Spannungsversorgung funkentstört nach DIN EN 61000-6-3/-4, EN 55011, EN 55022 KI. B, PFC-korrigiert
  • Schutzklasse II nach VDE 0140 (DIN EN 61140)
  • Spannungsversorgung in Schutzart IP 65
  • Standardanschluss über Wieland-Stecker Serie ST18
  • Überspannungsschutz 4 kV (optional 10 kV, externes Modul)
  • ENEC 10 geprüft
  • betriebsfertig verdrahtet nach EN 60598
  • Nachtabsenkung (Leistungsreduzierung auf 50 % über 2. Phase)
  • optional mit Telemanagementsystem auszustatten

Technische Änderungen vorbehalten!

Download