zurück zur Übersicht

Signalgeber – optisch

zurück zur Übersicht

BS 603 / 604

Produktbeschreibung und Anwendungsbereich

Die Signalgeber BS 60** dienen der Ausstrahlung optischer und/oder akustischer Signale in explosionsgefährdeten Bereichen. Als druckfeste oder auch eigensichere Varianten können sie bspw. in untertägigen Gruben verschiedene Aufgaben erfüllen.

• Erhältlich in optischer, akustischer, opto-akustischer, druckfester und eigensicherer Ausführung
• Mit eigensicherer Ansteuerung erhältlich
• Optischer Teil Lichtfrequenz von 1 Hz mit Xenon-Blitzröhre
• Akustischer Teil regelbar
• Bei optischen Signalgebern: UV-beständig und schlagfest - kein Schutzgitter erforderlich
• Gleichmäßige Lichtverteilung
• Vier verschiedene Netzwechselspannungen erhältlich

Zündschutzart Bergbau: BS 60* *(*): ex I M1 EEx ia I
  ex I M2 EEx de [ib] I
  ex I M2 EEx deq [ib] I
Zündschutzart Industrie: BS 60* *(*): ex II 2G EEx de [ib] IIB T5
  ex II 2G EEx deq [ib] IIB T5
BS 606 A: ex II 2G EEx d IIB T6
Gehäuseschutzart:
≥ IP 54 (BS 606A: IP 68)
EG-Baumusterprüfbescheinigung:
IBExU 03 ATEX 1147 X
Modell- und Leistungsvarianten
BS 603
Optischer Signalgeber „druckfest“
- Xenon-Blitzröhre, Nennenergie: 5 Ws
- Eingangsspannung 110 / 230 / 500 / 1000 V
BS 603 E
Optischer Signalgeber „druckfest“
- Xenon-Blitzröhre, Nennenergie: 5 Ws
- Signalgeber wird durch Anlegen einer Versorgungsspannung von 12 V aktiviert
BS 604
Optischer Signalgeber „druckfest“
- Blitzröhren-Nennenergie: 10 Ws
- Eingangsspannung 110 / 230 / 500 / 1000 V
BS 603 EI
Optischer Signalgeber „eigensicher“
- Xenon-Blitzröhre, Nennenergie: 5 Ws
- Eingangsspannung 12 V
BS 603 EIS
Optischer Signalgeber „eigensicher“
- Xenon-Blitzröhre, Nennenergie: 5 Ws
- Eingangsspannung 12 V
- Versorgungsspannung kann permanent anliegen; der Signalgeber kann duch einen externen
  potentialfreien Kontakt (z.B. Schalter, Relais-Kontakt, Optokoppler) aktiviert werden.
BS 606 A
Optischer Signalgeber „druckfest“
- Blitzlampe mit vergossener Elektronik in druckfest gekapseltem Gehäuseteil mit
  herausgeführten Anschlussadern
- Signalgeber wird durch Anlegen einer Versorgungsspannung aktiviert
- Gehäuse: Messing-Einschraubstutzen mit einem Außengewinde Pg 16 - 42 oder
  entsprechenden Gewinden M 22 x 1,5 - M 55 x 1,5
- Maße: Ca. Ø 58 x 100 mm ohne Einschraubgewinde, Außensechskant mit SW 60

Weitere Modelle auf Anfrage!

Ausführung – Technische Daten
Typ
Eingangsspannung
Stromart
Frequenz
Nennstrom (ca.)
Nennleistung
BS 603 A
230 V
AC
50/60 Hz
0,055 A
12 VA
BS 603 B
500 V
AC
50 Hz
0,028 A
14 VA
BS 603 C
1000 V
AC
50 Hz
0,014 A
14 VA
BS 603 D
110 V
AC
50/60 Hz
0,13 A
14 VA
BS 603 E
12 V
DC
0 Hz
0,72 A
8,5 W
 
 
 
 
 
 
BS 604 A
230 V
AC
50/60 Hz
0,085 A
19 VA
BS 604 B
500 V
AC
50 Hz
0,042 A
21 VA
BS 604 C
1000 V
AC
50 Hz
0,021 A
21 VA
BS 604 D
110 V
AC
50/60 Hz
0,19 A
21 VA

 

Elektrische Kenngrößen optischer Signalgeber BS 603 / 604

  BS 603 EI und 604 EIS BS 603 FI und 604 FIS
Eingangsspannung: 12 V 24 V
Nennstrom: 0,6 A 0,3 A
Nennleistung: 7,2 W 7,2 W
Nennleistung der Blitzlampe: 5 Ws 5 Ws
Blitzfrequenz: 1 Hz 1 Hz

 

Elektrische Kenngrößen optischer Signalgeber BS 606 A

Eingangsspannung: 230 V
Frequenz: 50/60 Hz
Nennstrom: 0,055 A
Nennleistung: 12 VA
Nennleistung der Blitzlampe: 5 Ws
Blitzfrequenz: 1 Hz
Downloads