zurück zur Übersicht

Aderleitungsdurchführungen

zurück zur Übersicht

BS 161 - 163

Produktbeschreibung und Anwendungsbereich
Die BöSha-Aderleitungsdurchführungen dienen als elektrische Verbindungen zwischen einem Gehäuse der Zündschutzart "Druckfeste Kapselung" und einem Gehäuse bzw. Anschlussraum in einer anderen Zündschutzart (Ex e/ Ex i).
 
Eine metallische Steck- oder Gewindehülse bildet zusammen mit der Gehäusewand einen zünddurchschlagsicheren Spalt.
 
Durch die Hülse sind ein oder mehrere Aderleitungen geführt und dauerhaft mit Gießharz vergossen
(EN 60079-0 / 60079-1).

 

Zubehör:

  • Kontermutter
  • Sicherungsblech
  • Sicherungskleber

 

Zündschutzart Bergbau: Ex-Logo I M2 EEx d I
Zündschutzart Industrie: Ex-LogoII 2G EEx d IIC
EG-Baumusterprüfbescheinigung:
IBExU 04 ATEX 1082 U
Modell- und Leistungsvarianten

Die verschiedenen Größen und Ausführungen entnehmen Sie bitte unserem Katalog: PDF-Downloads.

Download